LODQuiz

Willkommen beim Linked Open Data Quiz. Hier erfährst du spielend mehr über deine Stadt. Wusstest du das in Berlin ein Knöllchen im Durchschnitt 16,30 € Verwaltungskosten verursacht? Du kannst auch dein eigenes Quiz erstellen und dich so mit deinen Freunden messen.

Gamification

Gamification

Das LODQuiz verwendet Spieldesignelemente um Leute zum Mitmachen und zum Generieren von Linked Open Data zu motivieren..... mehr

LOD

Linked Open Data

Das LODQuiz ist mehr als nur ein Lernspiel. Es soll einen Beitrag zu mehr Linked Open Data leisten. Dazu planen wir die Erweiterung um…mehr

Future

Gegenwart und Zukunft

Das LODQuiz ist mehr als nur ein Lernspiel. Es soll einen Beitrag leisten zum LOD Netzwerk. Dazu planen wir die Erweiterung um.... mehr






LOD Quiz

Das Linked Open Data Quiz (LODQuiz) ist eine spielerische Einführung in das Thema des semantischen Web und der verknüpften Informationen. Dazu bietet das LODQuiz eine Menge an spannenden Fragespielen zu unterschiedlichsten Themen basierend auf LOD Daten an, die z.B. aus offenen Behördendaten erstellt wurden. Ziel des Quiz ist es sowohl Bürger als auch Behörden für das Thema zu begeistern und dabei existierende Daten in Linked Open Data zu transformieren. Außerdem bietet das LODQuiz eine einfache Möglichkeit ein eigenes Quiz für Bekannte, Freunde und Fremde zu erstellen und sich mit diesen zu messen. Dabei werden gleichzeitig Daten in LOD umgewandelt und stehen somit in strukturierter, semantischer Form zur Verfügung. Die Ziele des LODQuiz sind wie folgt:

  • Einführung in das Thema Linked Open Data: Durch das LODQuiz soll ein leichter Einstieg in das Thema Open Data und Linked Open Data stattfinden. Der erste Kontakt findet über die Quizfragen statt. Dort finden sich immer wieder Links zu LOD Quellen wie DBPedia.
  • Aufbereitung von Open Data zu Linked Open Data: Häufig stehen Daten in Textform zur Verfügung, der dann zwar von einer Person gelesen werden kann, aber nicht weiter verarbeitet oder genutzt werden kann. Mittels des LODQuiz wollen wir Leute dazu bringen, offene Daten in Linked Open Data zu verwandeln, das dann weitergenutzt, kombiniert, erweitert, etc. werden kann.
  • Informationsrückfluß: Das LODQuiz soll nicht nur Bürgern helfen Informationen auf unterhaltsame Art und Weise zu konsumieren, sondern auch für Behörden, die die Daten bereitstellen, einen Mehrwert haben. Das kann zum einen die Überführung von Daten in das LOD Format sein, das dann von der Behörde direkt weiterverwendet werden kann. Zum anderen kann aber auch eine Auswertung von Quizantworten helfen zu Verstehen, wo ein mehr an Bürgerinformationen bestehende Informationslücken schließen kann. So kann z.B. ein Quiz über Kosten in der Verwaltung ergeben, dass Bürger sich nicht bewusst sind, wie hoch diese eigentlich sind. Eine solche Auswertung muss natürlich anonym und nach geltenden Datenschutzrichtlinien passieren.
  • Lernen und Spaß: Natürlich soll das LODQuiz nicht nur “Arbeit” bedeuten. Man kann auch einfach Quizfragen beantworten, Punkte sammeln und sich so mit Freunden und Bekannten messen. Am besten natürlich mit selbsterstelltem Quiz.


Gamification

Gamification, zu deutsch Spielifizierung, ist das Mittel der Wahl um Beteiligung zu motivieren. Hierbei werden Mechanismen aus der Spielewelt auf die Nicht-Spielewelt angewendet, um »Lurker« zum Mitmachen zu bewegen. Die Grundidee ist die Umwandlung von wiederkehrenden und dadurch meist langweiligen Tätigkeiten in spannende, mit hohem Spaßfaktor gepaarte Herausforderungen. Dies erreicht man durch die Aufstellung von Regeln und Zielen, die von der Erfüllung der ungeliebten Aufgabe ablenken. Das Ziel, die Muskulatur zu stärken, empfinden viele Menschen beispielsweise mit der damit einhergehenden besseren Gesundheit als nicht ausreichend »belohnt«. Wenn das Training aber Vorbereitung auf ein Turnier ist, dessen Sieger Ruhm und Ehre winken, übt das auf fast jeden einen extrem starken Reiz aus.



Linked Open Data

Linked Open Data beschreibt die Vernetzung von offenen Datenbeständen, z.B. von Behördendaten, im Internet. Diese verknüpften Daten bilden einen riesigen Wissensraum, der neue Möglichkeiten für Bürger und Behörden eröffnet. So können von Behörden freigegebene Daten (Open Data) genutzt werden, um Informationen neu aufzubereiten und so für den Bürger verständlich zu machen. Mit dem vernetzen von Datenbeständen (Linked Open Data) wird ein noch größerer Mehrwert geschaffen, indem vorher nicht zusamenhängen Daten nun in einen Zusammenhang gebracht werden können, die vollkommen neue Erkenntnisse liefern.



Gegenwart und Zukunft

Das LODQuiz ist ein erster Schritt auf dem Weg zum semantischen Web. Um diesen Weg noch angenehmer und unterhaltsamer zu gestalten, planen wir in der Zukunft einige Erweiterungen des bestehenden Dienstes:

Screenshot Typen

Verschiedene Quiz-Typen

Im Augenblick unterstützt das LODQuiz nur Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Mit LOD kann man allerdings auch Quizze erstellen, die mehr Interaktivität erlauben. So soll das LODQuiz um Quizfragetypen erweitert werden wie Schätzfragen, Geo-Quizes, Sortierspiele und Bilderquizzes und so den Spaß weiter erhöhen. Zugleich erlaubt die Vielfalt an Quiztypen auch ein Mehr an möglichen LOD Informationen, die bei der Erstellung durch den Benutzer eingegeben werden können.

Screenshot Analyse

Datenanalyse

Die Beantwortung von Quizfragen erlaubt neben der Auswertung wer am meisten Ahnung hat auch eine implizite Analyse über Wissensdefizite, Wahrnehmungsunterschiede und Falschinformationen bei den Befragten. Mittels eines Analysetools können solche Situationen erkannt werden und dem Ersteller eines Quiz zur Verfügung gestellt werden. So kann z.B. eine Behörde ein Geo-Quiz zum Thema Kriminalität erstellen. Dabei wird dann festegestellt, das viele Bürger in einem Bezirk einen Platz als gefährlich empfinden, was aber vielleicht so durch die Statisitk nicht belegt ist. Eine solche Information kann dann in Überlegungen zur Umgestaltung eines Platzes einfließen.

Screenshot Widget

Mehr als eine Web-App

Das LODQuiz soll nicht beschränkt bleiben auf eine reine Webanwendung. Mittels mobiler Anwendungen können so z.B. auch Quizze entstehen, die nur an bestimmten Orten zur Verfügung stehen. Zusätzlich sollen erstellte Quizze auch in andere Webseiten eingebettet werden können. So soll zusätzlich zur Verbreitung der Quizze beigetragen werden um somit mehr Daten für die spätere Analyse zu erheben.

Werkzeuge zum Quiz erstellen

Um die Erstellung der Quizze zu erleichtern, soll das LODQuiz den Anwender bei der Erstellung von Linked Open Data unterstützen. Dabei sollen ihm z.B. automatisch Vorschläge gemacht werden, mit welchen Daten aus dem LOD-Netzwerk eine Quizfrage oder Antworten verlinkt werden kann. So würde bei der Eingabe einer Frage über Berlin automatisch die zugehörige URI von DBPedia vorgeschlagen werden. Diese Vorschläge können dann einfach übernommen werden.



Kontakt/Impressum

Michael Meder, Till Plumbaum, Sebastian Preusse

Technische Universität Berlin / DAI-Labor
Fakultät IV für Elektrotechnik und Informatik
Sekretariat TEL 14, Ernst-Reuter-Platz 7, 10587 Berlin